One Two
You are here: Home news Wie ist es um die heimische Natur bestellt?

Wie ist es um die heimische Natur bestellt?

Das Biodiversitätsnetzwerk Bonn (BION) übergibt Endbericht „Natur der Region Bonn/Rhein-Sieg“

Wie ist es um die heimische Natur bestellt?

Kottenforst: Rehsprungmaar

Das Netzwerk Biodiversität in Bonn (BION) übergibt am kommenden Sonntag, 27. Mai, den Abschlussbericht „Natur der Region Bonn/Rhein-Sieg“ an an Vertreter der Stadt Bonn, des Rhein-Sieg-Kreises und des Bundesamts für Naturschutz (BfN) bei einem Festakt von 15 bis 16:30 Uhr im Hörsaal Botanik, Nussallee 4.

Pressemeldung der Universität Bonn: https://www.uni-bonn.de/neues/136-2018
BION Netzwerk: http://www.new.bion-bonn.org/index.php?id=14



J. Mutke, J. Klement, W. Terlau, W. Freund  & M. Weigend (2018):
Die Natur der Region Bonn/Rhein-Sieg – Ein lokales Assessment der Biodiversität und Ökosystemdienstleistungen im Rahmen der UN Sustainable Development Goals.  164 S. www.bion-bonn.org

BION Bericht Natur der Region Bonn/Rhein-Sieg



filed under:
Document Actions